Live Out Loud - Ein Buch voller Erfahrungen, das selber zur Erfahrung wird

31 Juli 2017

♛♛♛
♛♛♛
Wie versprochen, ein Projekt aus einem fernen Land, von dem ich noch immer keine Ahnung habe, wie es genau aussieht. Also fange ich einfach mal an.
Ich hatte vor einigen Wochen das Angebot erhalten, im Austausch für einer kurzen Rezension, das Manuskript eines Buches zu lesen, innerhalb von zwei Tagen. Natürlich wurde bei meiner Planung nur wenige Stunden daraus, aber am Ende des Tages schaffte ich es folgende Worte an meinen Partner in den USA zu schicken:


"The Sisterhood Chronicles Live Out Loud" - a book I would have never chosen myself... or maybe in 20 years. But now that I read the last words of these truly heart-warming journeys, I am glad that I did read every chapter and every word.
With not all of the 18 stories could I connect in the same way, after all everybody has its own views and philosophies. However not a single one failed to capture my attention and some made me think and inspired me for the rest of the day, week and maybe even several years to come.
Some passages are so strong and touching that I already know that in future I will once in a while browse back and read and live them again and again.
They made me want to get up, dance, smile and call my friends and parents just say that I love them.
Is that a reason to give "The Sister Chronicles Live Out Loud" a chance and listen to these incredible stories? I think it is.


Der Titel hat sich mittlerweile geändert, immerhin war es ja noch ein Manuskript, was ich gelesen habe (mein erstes übrigens). Live Out Loud - The Sisterhood Folios erscheint heute, am 31. Juli 2017, ein Tag nach dem Tag der Freundschaft. Es ist eine Zusammenstellung von 19 individuellen Geschichten 19 individueller Frauen, die von ihren Erfahrungen als Mütter, Töchter, Schwestern und Freundinnen berichten. Verlust, Trauer, Freude und traumatische Ereignisse.

Nicht alle Geschichten konnten eine Bindung zu mir aufbauen, manchmal weil mir der Schreibstil nicht zusagte oder die Philosophie nicht mit meiner eigenen übereinstimmte. Doch viele habe ich wirklich in mich aufgenommen und mich nachdenklich gemacht. Tagelang habe ich mich noch dabei erwischt, wie meine Gedanken zu dieser oder jenen Story zurückkehrten und ich mag Bücher, die mich ins Grübeln bringen. Niemals hätte ich das Buch selber ausgewählt, ich greife eher zu anderen Genres, aber ich bereue nicht Live Out Loud ein paar Stunden meines Lebens geschenkt zu haben und somit gebe ich gerne den Tipp an jede weiter, die an dieser Sorte Literatur interessiert sind.

♛♛♛

Hier noch zum Inhalt:

(natürlich auf Englisch, da es nur eine englische Version gibt)


In The Sisterhood folios: Live Out Loud you will find 19 stories from average women who have stepped out of their comfort zone to bare their own souls.  These connections are supportive, caring and passionate, and filled with love.  
Skimming the pages of The Sisterhood Chronicles folios: Live Out Loud you will find narratives describing heartwarming relationships, heartache, and journeys of self-discovery created by interactions with people brought into our lives; something very similar to the Army’s mission. Living out loud can mean something to one person and create a completely different scenario to someone else. Yet, no matter what the circumstance, as long as we embrace true authenticity and the people that make our lives possible we will always succeed!

♛♛♛

Was sagt ihr denn dazu? Habt ihr schon einmal ein ähnliches Buch gelesen? Für mich war die Erfahrung doch recht neu :)
Wünsche euch eine wunderschöne, sommerliche Woche!
Liebste Grüße, 

eure Moira

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen